Freitag, 14. September 2018

Fremde Welten ;-)



Wie war, wäre es wohl gewesen wenn lange vor der modernen Zeit oder nach der unseren kosmische Besucher unseren Planeten Besuchen. Oder gar wir endlich soweit sind unser Sonnensystem zu verlassen und andere Welten zu besuchen.


Das ist es ja was an der SF in so vielfältiger Form berührt und inspiriert. Mein erster Roman in dieser Richtung war Jule Verne die Reise zum Mond. Viele weitere folgten, und natürlich Perry Rhodan. Ich lese zwar aktuell nicht mehr, habe aber vor bei Band 3000 wieder einzusteigen.

Heute sind es zunehmend auch Serien und Filme die mich faszinieren. Eben weil der technische Stand der Tricks heute so ist wie ich ihn mir beim lesen diverser Romane immer erträumt habe.

Mit Airbrush und Zeichnen habe ich begonnen meine ganz eigenen Welten zu visualisieren. Heute ist das in 3D erheblich einfacher, auch wenn es manchmal genauso viel Arbeit macht, wenn mir eine Szene nicht so gelingen will wie ich sei gerne hätte..

Menschen kommen eher selten bei mir vor. Ich bas dann doch eher mit der Technik, den großen Pötten, Landschaften und Kreuzern. 

Spaß macht es mir noch immer ;-).