Sonntag, 13. Mai 2018

Moin Woilt ;-)



Einen guten Morgen wünsche ich euch ihr Lieben ;-). Und es Sonntagt mal wieda ;-).



Die kurzen stromern schon durch die Bude, und der olle Magicus ist irgendwie sehr plötzlich hellwach, wenn er aus Versehen im Tran auf das Quietsche- Spielzeug vom kleinen Lord tritt und ihm daraufhin die Haare zu Berge stehen ;-). Da braucht Zauberer fast keinen Kaffee, aber nur fast ;-). Die beiden gucken mich an, und warten auf ihr Flühtück.
Mit Becher und wohlfeilem Getränk in der Hand zum Rechner. Ein Discounter hat ab Morgen Gemüsepflanzen im Sortiment. Konnte noch ein paar Gurken gebrauchen. Einige Töpfe sind noch leer. Jedenfalls wuchert das Gepflanzte schon ziemlich, was mich immer freut. Bin gespannt ob die Peperoni/Paprika dieses Jahr was werden. Erbsen habe ich auch noch, ist wenn die soweit sind immer schmackhaft die ein oder andere Schote zu essen.

Gestern mal wieder einen kleinen Crash mit Drohnchen gebaut. Nix wildes, nur in die Grasnarbe geflogen ;-). Aber ich werde sicherer, nur über Wasser traue ich mich noch nicht so recht zu fliegen. Lou und Max interessiert das Ganze nur am Rande, der kleine Lord musste gestern mal wieder „seinen“ Hügel lautstark verteidigen und Kontrahenten zum Spiel auffordern. Lou Rasenflitzer macht dann schnell klar wer der schnellere ist ;-).

Gestern Nachmittag, an unserem stillen kleinen Ort kam mir der Gedanke, dass man dort echt gut ein Lightpainting Event machen könnte. Schaun wa mal, alleine macht das keinen Spaß. Mal gucken wer sich anschließen mag :-).

Momentan komme ich mit meinen Cartoons so rein gar nicht voran. Dafür ist es wieder an der Zeit draußen zu schnibbeln. Gestern noch etwas Knochen aufgetrennt. Muss aber aufpassen, da meine Hand wieder beginnt zu Krampfen, Arm und Schulter auch wieder zicken. Nicht übertreiben, daher die Devise. Langsam geht auch.   

Habt einen schönen Sonntag ihr Lieben, mit nicht zu viel Gewitter ;-).

Heute ist Mutter- Tag :-).  Nuja, ein Fest für die Mütter und Zeit fürs Mannsvolk mal danke zu sagen. Gehört sich so. Ich komme ja vom Land, wo der Muttertag schon irgendwie ernster genommen wird. Aber das ist lange, sehr lange her. Heute wünsche ich mir wieder aufs Land gehen zu können. Vielleicht wenn die Rente durch ist, ist das wieder eine Option. Dieses Haus hier geht mir jedenfalls immer mehr auf den Senkel, aber ne andere Wohnung zu finden die passt will einfach nicht gelingen seufz.

Wir lesen uns ;-).