Samstag, 7. April 2018

Moin Woilt ;-)



Moin ihr Lieben :-). Mein Gott bin ich ferdisch gäääähnnnnn.


Schlecht geschlafen, besser überhaupt nicht. Die Gedankenspiralen drehen sich wieder. Drecks- Callcenter mit ihren Versprechnungen in den Ausschreibungen, die sich dann als Luft Nummer herausstellen.

3 Telefonate gestern geführt. Hatte mich ausdrücklich für Herne beworben. War in den Ausschreibungen auch so aufgeführt als Standort, dann auch nur als Inbounder. Resultat, keiner der „angeblichen“ Standorte war in Herne. Sondern Bochum, Gelsenkirchen, Dortmund oder Essen. Und selbst Inbound heißt, man muss als Agent auch dort verkaufen. Bedingt durch meine schlechten Erfahrungen in diesem (Outbound) Bereich –ich finde das einfach nur widerlich, was dort praktiziert wird-  möchte ich genau das aber nicht. Das die gefühlte zwei Stunden (um 4 Uhr abgeschickt) nach abschicken der Bewerbung schon angerufen haben, zeigt ja recht deutlich das die kaum Leute finden, die so einen SCHEISS (9 Euro, plus angeblicher Provision) Job auch guten Gewissen machen würden. Auf Nachfrage hieß es dann 9 Euro die Stunde, aber man könnte ja mit Provision blabla, Kenn ich.  Das ging mir im Kopf herum in der Nacht.  Kacke!

Naja, ich mach mir erstmal en Kaffee und geh dann die erste Runde mit Lou.

Habt einen schönen Tag mit dem Sams und viel Sonne ihr Lieben ;-).

Heute ist der „Der Biertag“.  Uninteressant für mich, da ich Bier nicht ausstehen kann. Finde es ist ein widerliches Getränk. Schon der Geruch kotzt mich an!

Wir lesen uns :-).