Mittwoch, 4. April 2018

Moin Woilt ;-)


Moin ihr Lieben :-). Dann starten wir mal in den neuen Tag. Das wach werden, oh ja….es ist ja nicht so, dass es mir schwerfällt früh aufzustehen. Das tue ich sehr gerne, meist jedenfalls.


Ich mach den kurzen erstmal ihr Happerli und mir mein Morgengesöff ;-).

Das laufen über die Halde gestern Morgen und das fachsimpeln wie auch Gesellschaft hat echt gutgetan. Die Bewegung bergauf fordert aber heute morgen seinen Tribut in Form von schmerzenden Knien. Kann ich irgendwie ignorieren, wenn ich mich beschäftigt halte. Dazu gehört der Text am Morgen und meine kreative Arbeit, die mich wie das Knipsen ablenkt. Gelingt nicht immer aber in der Regel schon.
Es gibt Struktur in einem sonst strukturlos werdenden Tag ohne Arbeit. Es ist menschmal schwierig und frustrierend immer wieder die Absagen im ewig gleichen Wortlaut ertragen zu müssen. Dabei kann man es doch „einfacher“ sagen. „Sie sind uns zu Alt!“ trifft es wohl eher.

Gestern sind wir auf der Zeche Ewald mit jemandem ins Gespräch gekommen. Ich habe gleich gefragt ob sie dort noch Leute suchen und meine Daten hinterlassen. Auch mit dem Hinweis darauf, dass ich diverse Zuschüsse seitens der Arge bekomme.

Vielleicht hilft es ja. Keine Ahnung. Ich bin da eher ratlos, oder nein, ich weiß ja woran es liegt. Nicht an der Qualifikation, die ja gut ist, nein am „zu alt sein!“ für diesen bescheuerten Arbeitsmarkt.

Naja, es ist wie es ist. Deshalb nicht verzagen und das Beste draus machen. Mir hilft es kreativ zu sein. Die neue Schiene an Zeichnungen, die ich mache gefällt mir. Ich muss mal schauen ob mit meinem schmalen Budget noch ein paar Polychromos Stifte (Rot und Gelbtöne) drin sind.

Ich mag ja energiereiche Farben. Ganz so düster wie früher sollen meine Bilder nicht sein, auch wenn das dunkle hin und wieder auftaucht. Ist aber mehr den Computerarbeiten vorbehalten.
Ich würde zu gerne auch mal wieder eine Ausstellung machen. Aber dazu fehlt einfach das Geld, für Rahmen usw. Aber es ist schön zu sehen, das meine Bilder bei FB ankommen.

Das Bild mit dem Löwen der Auge in Auge mit dem Kind steht, ist in einer Fotogruppe über hundertmal gelikt worden. Es ist nach wie vor eines meiner Lieblingsbilder. Im Vorbeigehen geknipst und schon ein paar Jahre alt. Das freut das Fotografen herz ;-).

Habt einen schönen Odinstag ihr Lieben ;-).

Heute ist Tag des Vitamin C (Tag der Ascorbinsäure). Lustig ;-). Erwiesnermaßen hilft eben diese ja nicht gegen Erkältung. Aber der Mythos hält sich wohl. Gleichwohl aber wichtig um einige Vitamine aufzuspalten, wenn ich das richtig in Erinnerung habe ;-).  

Wir lesen uns :-).