Donnerstag, 12. April 2018

Moin Woilt ;-)




Moin ihr Lieben ;-). Denn mal aus den Feder in den Tag wuppen :-).


Die kurzen toben schon durch die Bude nachdem sie ihr Fresschen geschlabbert haben, und stecken einen mit ihrer guten Laune an. Ich mache mir derweil mal das gewohnte Getrönk und versuche wach zu werden. Nicht immer so einfach.

Manchmal hat man ja heutzutage das Gefühl es gibt nur noch erhärtete Fronten. Der plumpe Antiamerikanismus dieser Tage ist schon befremdlich, dass während man einem Möchtegernzaren der seine Kritiker schlicht umbringt über den Klee lobt.

Ich glaube vielen Leuten ist gar nicht mehr bewusst was wir den Amerikanern zu verdanken haben. Wir würden heute nicht so leben, wenn sie nicht stetig für die Europäer die Kohlen aus dem Feuer geholt hätten. Nun sehe ich sicherlich auch einige Sachen kritisch. Letztlich jedoch ist mir Amerika lieber als Diktaturen wie die des Kreml oder Chinas.


Jetzt befürchten einige Zeitgenossen ja schon den kommenden Weltuntergang weil Amerika mal wieder die nötigen Eier zeigt um eben diesen Despoten die Stirn zu bieten. Eier, die Europa wohl erst noch suchen muss ;-). Und nein, ich mag Trump nicht! Seine Reaktion auf Diktator Assad und dessen erneuten Giftgasangriff auf das eigene Volk jedoch schon.

Habt einen schönen Donnerstag mit viel Sonne ihr lieben :-).

Heute ist Der „Tag der bemannten Raumfahrt“ ;-). Den finde ich mal cool. Da ich ja schon seit Kindertagen SF, Fantasy und auch Horrorfan bin freut mich so ein Tag umso mehr. Ich habe als Kind noch die Mondlandungen erlebt und war total fasziniert davon. Heute umso mehr von den neuen Errungenschaften bzw. Erkenntnissen der modernen Astronomie. Aber es fehlen wohl Visionen, und ich hoffe mal, dass ich den ersten bemannten Marsflug noch mitbekommen werde.   

Wir lesen uns ;-).