Mittwoch, 12. April 2017

Unterwegs :-)



Mittlerweile hat sich der Weg rund um den Wald ja zu unserem Stammweg entwickelt. Lou erfreut sich des Schnupperns, Hundekollegen gibt es auch. Und Herrchen kann mit anderen Herrchen quatschen. Heute sind wir einer Hundegruppe über den Weg gelaufen. Leider zu wuselig um zu knipsen, aber es gab ein interessantes Gespräch. Lou meisterte die Situation brav und souverän, kam auch trotz wilder Jagd, an der er offensichtlich Spaß hatte wieder gut zu mir zurück.
Mittlerweile hat er es raus, das er da nur einen Bogen schlagen muss um zu mir zurück zu kommen.
Halt machen wir meist, je nach Wetter an dem großen Baumstumpf. Herrchen trinkt seinen Kaffee und der Sir schnuppert die Umgebung ab.
Zurück geht es dann durch den Revierpark, einem Friedhof und dem Bauernhof. Alles in allem eine schöne Stecke, die wir zu unterschiedlichen Zeiten gehen. Abends geht es dann meist noch zur Hundewiese.
Bilder kommen eigentlich immer zustande. Nach wie vor mag ich es offenblendig zu knipsen. Leider will meine Cam manchmal nicht mehr so sehr,seufz.
Zurzeit gehen wir hin und wieder über ein abgemähtes Feld wo Röhricht stand. Ein kleiner Schrederhaufen hat es dem Sir angetan und es wurde erstmal da durch getobt. Der kurze hat echt Spass an Sand, Dreck und sowas. Nur Matsch ist nicht so sein Ding. Sobald es wärmer wird, fahren wir auch mal zu einem Weiher, mal gucken ob er auch Wasser mag .
Mein blödes Knie zwackt mal wieder, aber besser bewegen als nix zu machen, meine Devise .