Dienstag, 26. April 2016

Nachdenkliches :-)

Es gibt ja viele Menschen, die von sich sagen, sie seien nicht kreativ. Oder nicht dazu in der Lage es zu lernen. Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder kreativ ist. Ein Mensch muss sogar zwangsläufig kreativ sein um überleben zu können. 

Im Experiment, dem Prozess liegt dieser Schaffensdrang verborgen. Blockiert man sich mit zu vielen Regeln, so kann die Kreativität nicht gedeihen, nicht wachsen. Jeder dieser kreativen Prozesse beginnt mit einem ersten Schritt den man notgedrungen gehen muss, so man denn will.
Aber jeder kann es. Jeder kann etwas Schöpferisches gestalten. Und im Grunde tun wir das sogar jeden Tag. Wichtig ist es wohl dabei sich es von anderen nicht madig machen zu lassen. Nichts muss perfekt sein. Ob eine Zeichnung, ein Gedicht ein Gemälde oder ein Geschichte. Sie kann einem selbst gefallen oder auch nicht. Aus dem Prozess des Schaffens zieht man die Energie zum Leben, zum Sein.
Vielleicht kann man auch von so etwas wie einem göttlichen Funken sprechen. Aus welcher Quelle er auch immer stammen möge. Für mich war Spiritualität schon immer auch mit dem Kreativen verbunden. Auch wenn ich selbst sie erst seit einigen Jahren einer für mich wahrnehmbaren Quelle zuordnen kann.
Finden kann diese Quelle jeder. Die Kunst ist es, sie zum Sprudeln zu bringen. Sich nicht ausbremsen zu lassen in seinem eigenen Tun. Kreativität ist für mich eminent. Sie und der Prozess des Entstehens ist der Quell meiner Lebensenergie. Ich muss nicht perfekt sein. Der Prozess steht für mich meist im Vordergrund. Dabei nutze ich auch mal das Smartphone, den PC, mache mich nicht von dem abhängig was andere über meine Werke meinen wissen glauben zu wissen.
So gibt mir das künstlerische Schaffen und das Wissen das jeder Mensch ein Künstler ist, weil es unsere Natur ist, die Kraft die nötig ist. Und das ist gut so :-).
Deshalb an allen die meinen „nicht“ kreativ zu sein, oder in der Hölle einer vermeintlichen Blockade zu stecken. Fangt einfach an. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Und ihr werdet sehen das dieser Weg euch zu interessanten, seltsamen und inspirativen Orten führt.