Sonntag, 10. Januar 2016

MoinMoin.....

Der morgen graut. Der künstler kann nicht ruhen und scribbelt ein wenig. Meine Art mich abzulenken. Im ganzen meinungsgewaber der letzten Tage wird das positionieren wohl wieder einmal wichtig. Es geht um politische Motivation. Man muss,man sollte.....
Scheiße, ich muss gar nichts! Links ist mir in seiner grenzenlosen Naivität zu blöde, rechts ist mir wegen der dummen Menschenverachtung zu dämlich. Wobei diese Art der Verachtung dann auch bei Links durchaus zu finden ist. Vor allem dann wenn man dem "Gutmenschen" kontra gibt, zeigt er nur zu oft wie Menschenverachtend selbst links sein kann. Wohlgemerkt hat Gutmensch nix mit einem "guten" Menschen gemein. Die sehen Situationen realistisch, pragmatisch und vernünftig ohne dabei Ihr Gewissen und Herz an der Garderobe abzugeben weil man unbedingt das jeweilige politische Lager verteidigen muss und dabei alles übersieht was einem nicht in den Kram passt weil politisch nicht korrekt.
Fazit. Linke wie Rechte Hetze unterscheiden sich nicht.
Man sollte vielleicht jedem eher dazu raten selbst den Denkapparat anzuschmeissen.
Der Künstler kann sich und seine Sicht darstellen. Eine Gabe.....so grüße ich den erwachenden Morgen. Der Kaffee will getrunken und der Tag gelebt werden.
Guten Morgen in die Runde.