Samstag, 9. Januar 2016

Mal wieder etwas 3D-Art.




Schwere Kreuzer. Eine Schiffsklasse die große Verbände unterstützt, sowie in der Lage ist hinter den feindlichen Linien operieren. Wie die Zerstörer sind es auf Langstrecken und Geschwindigkeit ausgelegte schnelle Einheiten die auch Raumbasen und Planeten mit schweren Waffen angreifen konnten.

Die Kampfhandlungen gegen die Kh`rell und die immensen Verluste an Menschenleben machten es nötig immer mehr auf KI zu setzen. Die Besatzungen von Kreuzer sind daher selten über 300 Menschen stark. Dafür umso mehr schwere und leichter Kampfroboter, die bei Landungsoperationen unterstützend eingesetzt wurden.
Beim Kampf um Ursa- Minor retteten diese Schiffklassen sowie Zerstörer einige hunderttausend Siedler vor dem sicheren Tod. Dennoch wurden mehrere Schiffe bei der Evakuierung und der Schlacht in den Fields durch starke Verbände der Kh`rell vernichtet.

In den Fields um Ursa- Minor – ein Asteroiden gürtel unter vielen, deren Ressourcen durch die Menschen genutzt wurden - kam es zu heftigen Gefechten mit ins System eindringenden Flotten der Invasoren. Als die Tiefraumwaffen zerstört wurden drangen die Kh`rell ins System ein und landeten auf Ursa- Minor. Die dortige Kolonie wurde nach schweren Kämpfen zerstört, und die überlebenden flohen ins Demeter System das außerhalb der Galaxis lag.
Ich fand die Schiffklassen Kreuzer, Zerstörer, Schlacht- sowie Trägerschiffe schon immer ziemlich interessant. Die Mark Brandis Romane und natürlich Perry Rhodan haben mich da wohl etwas infiziert.