Montag, 2. November 2015

Toben im Herbstlaub....

mit Gasthund Ayla. Frauchen war diesmal auch mit dabei. Das Laub einigermaßen trocken, so das der knipser sich mit seine ollen Knochen darin gemütlich machen konnte. So entstehen  eben jene Bilder sie ich gerne mag. Voll in Bewegung und sehr dynamisch. Das Licht passte auch hervorragend. Nach dem mehr kommen "einige" Bilder. Zumal auch Pekinese Max aus der Nachbarschaft und ein Mischling namens Pancho (wenn ich den Namen richtig behalten habe) dabei waren.
Max, hatte mit seiner Fellfarbe die perfekte Tarnung und hielt auch gut durch beim Toben durch die wundervoll farbigen Blätter.
Das Spiel der Tiere ist faszinierend und rührt das Herz. Mich begeistert es immer wieder aufs neue, die Eleganz von Ayla und natürlich auch anderen Ablichten zu können. Das ist Lebensfreude pur, mit einem gelegentlichen Waff und einigen Waus :-). Auch wenn der Knisper sich dafür zu Boden schmeißen muss, hat was von nem alten Elefanten ich weiß :-). Mehr Bilder hinter dem mehr, und es sind einige :-).