Donnerstag, 3. September 2015

Grins!




Nö, keinen Hochschulabschluss. Soll mir das jetzt etwas über die Qualität der Uni Abschlüsse sagen ;-)?. Aber ehrlich, bin froh das mein Wissensstand so gut ist :-).
Mal so am Rande. Im Laufe meines Lebens, habe ich unglaublich "dumme" Hochschulabsolventen erlebt. Allerdings auch  sehr kluge wie weise Menschen ohne einen solchen Abschluss.
Nicht jeder, der eine Uni "besucht" hat ist auch "klug" ;-). Dazu braucht es schon etwas mehr, dass man nicht aus Büchern in sich reinschaufeln kann.
Es soll ja Menschen geben, die "erstarren" förmlich vor der "Intelligenz" eines Uni- Absolventen, und verharren in Ehrfurcht vor Titeln. Ein Konzept noch aus Kaiserzeiten. Selbst bei vermeintlich aufgeklärten Menschen, die ja soooo viel Wert auf Ihre "Antikapitalistischen" Freiheiten legen, ist das erstaunlicherweise oftmals noch sehr ausgeprägt.
Für mich ist der Charakter eines Menschen wichtig und nicht was auf irgendeinem Papier steht.  

Zum Test gehts hier lang :-).