Donnerstag, 6. August 2015

Unterwegs....



Der Kugelzauberer machte sich heute mal auf zur einer ollen Grube. Sprich, da wo vor Urzeiten im Pott mal begehrtes schwarzes Gold aus der Erde geholt, und ne Halde gleich nebenan aufgekippt wurde.

Früh übt sich, drum war der Magicus auch schon früh unterwegs. Was sich bei folgender Gluthitze auch als coole Idee herausstellte :-). Die Location erwies sich als recht gut. Muss ich unbedingt noch mal hin. Auch wenn ich dann über die Halde und wieder zurück muss :-).
Jedenfalls beschloss der Magicus eine kurze Pause an seiner Lieblingshaltestelle zu machen, um sein Lunchpaket zu plündern. Dies wurde ihm allerdings durch eine garstige Horde von gelbschwarzen Minidrachen verleidet. Sie machten selbst vor Zauberern und deren Frühstück nicht halt, welch Frevel.
Nun sind die Weisen der finsteren und gelegentlich auch nicht so dunklen Künste nicht die Gelenkigsten. Wenn es mal nicht gerade darum geht der Flamme eines Drachens auszuweichen, oder dem Besen einer wütenden Schenkputzfrau. Aber einen gewissen Stolz haben sie dann schon. Und so beschloss der Magicus mit der ihm innewohnenden grazilen Eleganz eines Schuppentiers aus dem hohen Norden das Reisegefährt zu erklettern. Es gab ein kurzen Riiiitschhhh….und das edle Beinkleid des Magiers war Geschichte.
Nun ist es nicht die Art eines Zauberers sich durch solcherart Kleinigkeiten von irgendwelchen Zielen abbringen zu lassen.  Weder durch Wärme noch durch eine kaputte Hose. So wurden noch schnell einige Bilder und vollem Körpereinsatz geknipst, bevor es in glühender Hitze wieder zurück zur heimischen Burg ging. Die Blicke der entgegenkommenden Passanten, ignoriert man dann mit Würde :-).