Sonntag, 19. April 2015

Most dangerous Birds


R. Ganther auch genannt „King of Nil!“ wird international gesucht wegen zahlreicher Verbrechen gegen Frettchen, Wanderfalken, Mardern und einem Habicht dem so unaussprechliches angetan wurde, dass es die Redaktion vorzieht darüber zu schweigen.
Desweitern hat sich Ganther diverser anderer Vergehen, wie Schutzgelderpressung, Schmuggel und dem perfiden Diebstahl von Eiern schuldig gemacht. Er steht im Verdacht an Entführungen von jungen Frettchen sowie deren Gehirnwäsche beteiligt zu sein, die in Lagern zu getarnten Singvögeln und Sumpfenten ausgebildet werden um als Spione hinter den feindlichen Linien eingesetzt und bei Bedarf geopfert zu werden.
Es wird zu Vorsicht geraten. Ganther ist stets bewaffnet, kann mit Messern sowie Sprengstoff umgehen. Er gilt als gefährlich und Skrupellos.