Mittwoch, 11. Februar 2015

Schräge Ente ;-)

Gesucht wird „Alfonso Quak“. Auch genannt die Ente des Terrors. Bekannt wegen zahlreicher Anschläge auf Habichthorste, einem Seniorenheim für Krähen. Sowie dem Hauptquartier der Falken Elite Einheit in Mongalumpur, bei dem brutalen Anschlag kam der niedliche Rottweiler Timmy ums Leben und wurde durch eine von Quak angestiftete Selbstmord-Heuschrecke ziemlich gleichmäßig über die Basis verteilt. Timmy starb in Ausübung seiner Pflicht.
„Alfonso Quak“ Kampfname auch Ib al  Pejing-Duck wird dringend des staatsgefährdendes Terrors verdächtigt. Dabei agiert er stets im Hintergrund in der Terror Organisation Al- Quaka, und radikalisiert friedliche Insekten, Rotkehlchen und andere Gläubige.
Der Gesuchte gilt als gefährlich und schreckt vor keiner miesen Tat zurück.