Montag, 5. Januar 2015

Krähenfigtht



Wenn man Kräehen beobachtet bemerkt man die Intelligenz dieser Tiere. Als typische Nahrungs Opportunisten bedienen sie sich an so ziemlich allem was man als Krähe verputzen kann. 

Dabei teilen sie auch gerne. Haben sogar einen bestimmten Ruf der den Partner oder Familie herbeiruft um mitzuteilen, dass es da was verwertbares zu holen gibt. Aber wehe, zwei Paar kommen sich in die Quere. Dann ganz schon mal heftig werden. Diesen Zoff habe ich eher zufällig mitbekommen. Hatte das Pärchen schon vorher beobachtet, wie sie von Kids zurückgelassenen Pommessticks aufgesammelt hatten. Als ich dann weiterging zu einem anderen Gehege, kam es direkt hinter mir zum Krähenfight. Das ganze dauerte nur ein paar Sekunden. Glücklicherweise habe ich die Cam bei schönem Wetter immer auf einer Einstellung mit hohem Iso- wert und schneller Verschlusszeit. Wichtig wenn man schnelle Bewegungen einfangen möchte.
Krähen sind im Übrigen eher schwierig zu knipsen wie ich finde. Durch ihr dunkles Federkleid sind sie ein echter Albtraum für den Weisabgleich, besonders bei diesigem Wetter. Aber hier ging es dann ganz gut.
Krähen waren übrigens wohlauf. Aber das ganze ging mit einem ziemlichen Getöse einher ;-).