Sonntag, 28. Dezember 2014

Lesenswerter Artikel.....

im Cicero zum Islam als totalitäre Religion. So man "Ihn" denn so sehen möchte ;-).  In letzter Zeit lese ich hin und wieder im Buch des "einzig" wahren :-) Glaubens. -Da muss man sich echt durchackern! Scheint wohl bei allen religiösen Büchern mit ihren etwas verschwurbelten Texten so zu sein.-

Dabei kann ich mich des ein oder anderen Schauders nicht erwehren, wenn ich mir "bestimmte" Stellen zu Gemüte führe ;-). Da wartet glaube ich noch viel Arbeit auf Verbände, wie auch Gläubige um in der aufgeklärten Welt mit all ihren Idealen und auch Fehlern anzukommen. (Fehler aus denen wir alle mühsam lernen mussten)  Ob sie es je werden? Keine Ahnung. Zu wünschen wäre es wohl ;-).

Nachtrag: Muss wohl sagen, das ich je mehr und näher ich mich mit dem Islam beschäftige desto weniger mag ich Ihn als Religion. Mag ganz furchtbar fehlgeleitet sein ;-). Aber ich empfinde es immer mehr so!   

Und die Lektüre des "Koran" sollte jeden ob westlich oder anderem Demokraten nachdenklich machen. Erst recht in Anbetracht von "Gläubigen", die ihr Wissen und Lehre als das einzig wahre aus diesem religiösen Werk beziehen. 

hier gehts zum Artikel.