Montag, 29. Dezember 2014

Guter Film....



Bei solchen Filmen ist es nie ganz einfach sich ein Urteil zu bilden. Wie nahe, dieser nun an einer wahren Geschichte ist vermag ich nicht zu beurteilen. Aber der Streifen ist gut gedreht, und hat ein überraschend versöhnliches letztes Drittel. Auch wenn die Barbarei der Taliban gut geschildert wird.

Es bleibt Platz um auch zu zeigen ,das nicht alle Einheimischen dort so fundamentale Idiotien vertreten.  Es ist kein Antikriegsfilm, aber auch keiner der Krieg verherrlicht. Wenn man trennen kann, das es in dieser Geschichte um das Schicksal von Soldaten geht, dann hat man gute und eindrückliche Unterhaltung. Andere werden wieder das sehen was sie sehen wollen.

Ich fand den Streifen ganz gut. Die Darsteller, darunter Mark Wahlberg fand ich klasse eingesetzt. die Aktion ist eher Sparsam und geizt nicht mit Realitätsbezug.