Sonntag, 17. Dezember 2017

Moin Wörldt ;-)

Moin ihr Lieben ;-). AufAuf in den Tach sach ich mal, AUA!. Lou Futter geben. Zur CoffeinhaltigeFlüssigkeits produzierenden Einheit gehumpelt. Pulver rein, Wasser rein. Verschluss dicht, Einsatz rein, Becher drunter…..Zisch, Prötsch glucker ;-). Zum Schreibtisch gehumpelt. Schluck des köstlichen Getränkes genießen. Und flugs diese Zeilen getippt.

Samstag, 16. Dezember 2017

Dat mit dem Sternenkriesch……

Hmm. Es war einmal in einer förnen Galaxschiss, da rumpelte es Mächtig weil ein gar fieser Schurke namens Smoke (Ne Nichtraucher. Fehlte ja noch wenn ein böses Vorbild qualmen würde auf der Leinwand sorry für das Wortspiel) die Herrschaft über die freien Wölten der Galaxschiss an sich reißen wollte. 

Unterwegs heute Morgen ;-)

Heute Morgen unterwegs mit den kurzen ;-). Licht war leider wieder sehr bescheiden :-). War auch bis auf Erna kein anderer Hund zugegen. Als wir wieder zurück waren kam dann die Sonne raus. Verflixt ;-).

Nachdenkliches ;-)


Also mal ehrlich Leute. Ich habe ja schon das eine oder andere Mal etwas zum Thema der Vermenschlichung von Tieren geschrieben. Wir machen das gerne. In Tieren den Menschen und pure (menschliche) Emotion zu sehen. Mich haben die Kommentare zu dem gefakten Bericht über Orcas in FB die Menschen getötet haben sollen nachdenklich gemacht. 

Moin Woilt ;-)

Moin ihr lieben :-). Wir räkeln uns mal vom Lager. Das geprellte Schienbein pocht, die Schürfwunde schrinnt so vor sich hin. Mal ein anderer Schmerz im Kanon der üblichen ;-). Erstmal den Jungs Futter bereitstellen. Wenn ich einmal laufe geht es, aber die ersten Schritte ola…..Ab zur Kaffeeprötscheleinheit die auch bereitwillig das morgendliche Lieblingsgetränk zubereitet. Mit dem Becher zum Schreibtisch gehumpelt, und da sitze ich nun.